Heiraten kostet Geld. Damit ihr nach dem Fest nicht bankrott seid, stellen wir euch hier eine praktische Budgetplanung als Downoad zur Verfügung. Ihr könnt alle Werte selber eingeben - und als Anhaltspunkte sind jeweils zudem noch 3 Varianten („minimal“, „mittel“ & „exklusiv“) aufgeführt.