Checkliste Polterabend

Den Polterabend mit den besten Freundinnen/Freunden zu feiern ist ein weiteres Highlight der Hochzeitsvorbereitungen. Oft ist der Polterabend auch ein Anlass, bei welchem sich einige Gäste der Hochzeitsgesellschaft schon einmal treffen und sich dann beim Fest auf ein paar bekannte Gesichter freuen können. Bei der Organisation können folgende Punkte wichtig sein:

Checkliste

⎕ entscheiden, wer eingeladen wird
⎕ Datum festlegen
⎕ Location festlegen
⎕ Einladungen versenden, mit Bitte um An- oder Abmeldung
⎕ Form bestimmen (gemütlich, wild, mit lustigen Aufgaben für die Braut/den Bräutigam, …)
⎕ Motto bestimmen
⎕ Chef/Verantwortlicher bestimmen (z.B. bester Freund/in oder Schwester/Bruder), der/die beim organisieren hilft & evt. ein Überraschungsprogramm zusammenstellt
⎕ 1-2 Personen bestimmen, die fotografieren/filmen
⎕ Essen & Getränke organisieren 
⎕ Band?
⎕ DJ?
⎕ Künstler?
⎕ evtl. Verkleidungen/Hüte für alle kaufen, um als Gruppe aufzutreten

Weitere Tipps

- Datum: Es bietet sich an, die Polterabende der Braut und des Bräutigams gleich gleichzeitig durchzuführen
- Ort: Falls du nach der Hochzeit in eine neue Stadt ziehst empfiehlt es sich, den Polterabend an deinem jetzigen Wohnort durchzuführen. Es wäre schade, wenn du den Abend in der neuen Stadt machst und den Gästen die Anreise zu weit ist oder die Freunde in der neuen Stadt dich noch nicht genug kennen, um teilzunehmen
- Location: Draussen, drinnen, bei einem Freund/Freundin, Zuhause, Garten, Restaurant, Partykeller, gleich ein ganzes Weekend (Bergwanderung, Wellness-Weekend, Städtetrip,…) 
- Geschwister nicht vergessen! :-) 

Diese Checkliste ist natülich nicht abschliessend und VW Bus Bern haftet nicht für die Folgen allfällig vergessener Punkte. Sie soll euch als Denkanstoss und Gedankenstütze dienen, damit die Planung möglichst gut und stressfrei gelingt.