Impressum

Credits

Folgende Bilder stammen vom Fotografen Julian Stucki (www.julianstucki.ch), und wurden mit seiner freundlichen Genehmigung verwendet: Seite „Kontakt“ (Brautpaar vor Photobooth). Herzlichen Dank Julian für die tollen Bilder!

Zahlung

Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage ab Rechnungsdatum. Sollten die 30 Tage ohne Bezahlung verstreichen, gewähren wir eine Schonfrist von einigen Tagen. Verstreicht auch diese ohne Bezahlung, fordern wir eine Mahngebühr von CHF 20 ein, und gewähren eine Frist von weiteren 10 Tagen. Verstreicht auch diese ohne Begleichung der Rechnung mit Mahngebühr, versenden wir die zweite Mahnung, welche mit zusätzlichen CHF 50 zu Buche schlägt, und innert weiteren 10 Tagen zu begleichen ist. Sollte auch dies nicht zur Begleichung der Rechnung mit Mahngebühren führen, sehen wir uns gezwungen, die Betreibung einzuleiten oder den Fall an ein Inkassobüro zu übergeben.

Haftung bei Unfällen

Versicherung ist Sache der Passagiere.

Haftung bei Pannen

Unser T2 ist zwar in Top-Zustand und wird laufend gewartet, aber wie bei allen Oldtimern könnte es natürlich auch bei unserem Bus eines Tages vorkommen, dass wir einer Panne zum Opfer fallen. In solch einer Situation muss individuell reagiert werden.
Wenn nur eine Wegstrecke mit uns gebucht ist, wird es leider kaum möglich sein, innert nützlicher Frist einen Ersatz-T2 aufzutreiben, und wir müssen auf einen Taxidienst ausweichen. Die Kosten übernimmt VW Bus Bern, und die an uns geschuldete Gebühr für unseren Chauffeurdienst reduziert sich auf die Hälfte.
Sind mehrere Wegstrecken mit uns gebucht, stehen die Chancen besser, bis zur nächsten Fahrt einen Ersatz VW T2 aufzutreiben. Die laufende Fahrt muss jedoch mit einem Taxidienst (auf unsere Kosten) beendet werden. In solch einem Falle reduziert sich die an uns geschuldete Mietgebühr für den T2 um einen Viertel.